Ratgeber Zahngesundheit

Hier finden Sie Interessantes zum Thema Zahngesundheit. Wir geben Tipps zur Pflege Ihrer Zähne und informieren Sie über Zahnerkrankungen. Regelmäßig erfahren Sie Wissenswertes, Unterhaltsames, Historisches, Skurriles sowie Neues aus Forschung und Alltag. Für weitere Informationen zu unterschiedlichen Therapie- und Versorgungsformen, sowie vielen Tipps rund um das Thema Zahnersatz, fordern Sie jetzt den gratis Zahnersatz Ratgeber an.

Für die unkomplizierte Mundhygiene sind Mundspüllösungen äußerst beliebt. Als Alternative zur Zahnbürste eignen sich die erfrischenden Mixturen nicht, doch fachkundig verabreicht zeigen sie große Wirkung.

Bei vielen zahnärztlichen Eingriffen bestimmen Bohrer und Skalpell den Ablauf einer Behandlung. Einige Dentalpraxen bieten alternativ den Einsatz von Laserlicht an. Was bringen die neuen Verfahren?

Zur Sanierung des Darms haben sich speziell ausgewählte Bakterienkulturen bereits einen Namen gemacht. Dass auch die Mundhöhle von den Eigenschaften bestimmter Mikroben profitiert, belegen immer mehr Studien. Ein Therapieansatz mit Potenzial.

Nach der universitären Ausbildung schlagen einige Zahnärzte einen besonderen Weg ein: Sie wollen den Menschen als Ganzes betrachten und setzen oft auf ungewöhnliche Methoden. Ihre Therapien sind teilweise umstritten.

“Zuckerfrei” war gestern: Wer es ernst meint mit zahngesunder Ernährung, sollte andere Regeln beachten. Immer deutlicher werden die Stellschrauben eines Essensplanes, der ein dauerhaft gesundes Gebiss verspricht.

Nachhaltig und ökologisch unbedenklich produzierte Verbrauchsgüter gewinnen immer mehr an Bedeutung. Große Unternehmen tasten sich langsam auch im Dentalbereich an veränderte Kundenwünsche heran.

Die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates ist enorm verbreitet, doch ihre Gefahren sind nur wenigen bewusst. Ab 1. Juli zahlen die Kassen für eine systematische Therapie-Strategie.

Fluoridierte Zahnpasta, Fluoridtabletten und wie viel wovon? Eltern hatten bislang widersprüchliche Angaben bekommen, wie Milchzähne vor Kariesbakterien geschützt werden sollten. Ein Expertenrat hat nun einheitliche Handlungsanweisungen erarbeitet.

Erschreckend viele Menschen nehmen schmerzende Zähne auf die leichte Schulter - dabei löst sich dieses Problem fast nie von alleine. Kurzfristig lassen sich die Qualen eindämmen, der Gang zum Zahnarzt ist jedoch ein Muss.

Süßes genießen ohne die Angst vor Karies? Zuckerersatzstoffe machen es möglich. Erythrit zeigt sich jetzt sogar bei der Parodontitisbehandlung als Wunderwaffe.