Bis zu 90 % beim Zahnersatz sparen – so einfach geht's

Jeder Zahnersatz wird individuell gefertigt, damit er perfekt zu Ihnen passt. Vertrauen Sie auf die Qualität von dentaltrade für Ihr schönstes Lächeln. Sprechen Sie Ihren Zahnarzt auf dentaltrade an. In nur 4 einfachen Schritten geht es zu Ihrem neuen Zahnersatz.

Wer sich den Ablauf noch einmal ganz genau anschauen möchte, erfährt in unserem Erklärfilm in nur 3 Minuten Schritt für Schritt, wie es funktioniert. Hier können Sie direkt Ihr gratis Vergleichsangebot anfordern. 

Angebot anfordern

Verlassen Sie sich auf die dentaltrade Erfahrung. Wir haben bereits über eine Viertel Million Patienten mit hochwertigem Zahnersatz versorgt.

Piktogramm zur Erläuterung, wie der HKP genehmigt wird

Heil-und Kostenplan genehmigen

Ihr Zahnarzt erstellt einen Heil-und Kostenplan (HKP), der den Befund und die Kosten für Ihre Behandlung mit Zahnersatz aufschlüsselt. Diesen schicken Sie zu Ihrer Krankenkasse, die den HKP genehmigt.

Piktogramm zur Erläuterung des Vergleichsangebots

Vergleichsangebot anfordern

Mit dentaltrade ist kein Zahnarztwechsel nötig. Sprechen Sie Ihren Zahnarzt einfach auf dentaltrade an und bitten ihn ein Vergleichsangebot einzuholen. Sollte Ihr Zahnarzt nicht mit dentaltrade zusammenarbeiten oder Sie einen neuen Zahnarzt suchen, rufen Sie uns an. Wir nennen Ihnen gerne einen kooperierenden Zahnarzt in Ihrer Nähe.

Piktogramm mit einem Haus und den Bremer Stadtmusikanten und einem Flugzeug vor der chinesischen Flagge

Vorbereitung und Kontrolle

Nun startet die vorbereitende Behandlung und der Abdruck wird genommen – dieser wird von uns in der Praxis abgeholt. Nach einer Kontrolle wird der Auftrag in unser eigenes TÜV-zertifiziertes Meisterlabor in China geschickt.

Piktogramm mit Lupen und einem Zahn

Fertigstellung und Abschluss der Behandlung

Der Zahnersatz wird nach den strengen Richtlinien des deutschen Medizinproduktegesetzes hergestellt, mehrfach geprüft und zurück zu Ihrem Zahnarzt geschickt. In der Regel ist der Zahnersatz inkl. Garantiepass nach 8 bis 10 Arbeitstagen bei Ihrem Zahnarzt. Und schon können Sie wieder lächeln und haben deutlich gespart.

Beim Zahnersatz sparen – mit dentaltrade. So geht's

Sie benötigen Zahnersatz und möchten Kosten sparen? Mit dentaltrade können Sie die Zahnersatz Preise senken. Wir produzieren Qualitäts-Zahnersatz im Ausland und geben die Kostenvorteile weiter. Egal, ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind, wir erstellen für Sie immer ein günstiges Angebot.

Überzeugen Sie sich selbst. Sie können bis zu 90 % Ihres Eigenanteils sparen. Haben Sie bereits einen Heil- und Kostenplan von Ihrem Zahnarzt? Dann vergleichen Sie jetzt die Preise. Ob eine einfache Regelversorgung oder eine aufwendige Implantatarbeit – mit uns ist sparen ganz einfach.

Welcher Zahnersatz ist der richtige?

Je nach Befund und Geldbeutel können verschiedene Behandlungsmöglichkeiten in Frage kommen. So lassen sich die Lücken im Gebiss auf verschiedene Weisen schließen. Dabei kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Von Nichtedelmetall, über Vollkeramik und Zirkon bis hin zur Goldlegierung. Ein fehlender Zahn kann beispielsweise durch eine Brücke ersetzt werden, wobei die angrenzenden gesunden Zähne beschliffen werden. Fehlen im Gebiss bereits mehrere Zähne, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel eine herausnehmbare Teilprothese oder die hochwertigere Lösung mit Implantaten. 

Welche Versorgung infrage kommt, hängt wesentlich von der Mundgesundheit und der Beschaffenheit des Kiefers ab. Sprechen Sie Ihren Zahnarzt auf die Vor- und Nachteile an und informieren Sie sich über die Kosten. Denn als Patient haben Sie die Wahl, über welches Labor Ihr Zahnersatz hergestellt werden soll. Bei einem Autokauf nimmt man schließlich auch nicht das erste Angebot, sondern vergleicht zunächst die Preise.

Zahnersatz Preise
Preisvergleich
VMK-Krone (NEM), komplett
Laborpreis nach BEL II und BEB 233,88 € Preis von dentaltrade 123,62 €*
Preisvergleich
Ihre Ersparnis 110,26 € Angebot anfordern
VMK-Brücke 3-gliedrig (NEM), komplett
Laborpreis nach BEL II und BEB 755,31 € Preis von dentaltrade 319,04 €*
Preisvergleich
Ihre Ersparnis 436,27 € Angebot anfordern
Coverdenture, 2 Teleskope, komplett
Laborpreis nach BEL II und BEB 1429,31 € Preis von dentaltrade 687,95 €*
Preisvergleich
Ihre Ersparnis 741,36 € Angebot anfordern

Das Thema Preise und Sparen beim Zahnersatz ist ein sehr umfangreiches Feld. Je nach Art der Behandlung und dem gewählten Material gibt es viele Möglichkeiten. Denn Zahnersatz ist nicht gleich Zahnersatz. So gibt es je nach Befund ganz unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten. Von der Regelversorgung, der einfachen Standardversorgung, bis hin zur komfortablen und besonders natürlich aussehenden Implantatarbeit, mit einer Zirkonkrone als Suprakonstruktion.

Ihr erster Ansprechpartner in Sachen Zahnersatz Beratung ist Ihr Zahnarzt. Sie haben die Wahl mitzuentscheiden und sollten dabei die Preise und Kosten im Blick haben. Hintergrund: Seit 2005 zahlen die Krankenkassen nur noch einen bestimmten Anteil, den sogenannten Festzuschuss.

*Preisangaben inkl. gesetzlicher MwSt. sowie inkl. Material- und Versandkosten nach BEL II (Bremen/Bremerhaven) und dem BEB Durchschnittswert Deutscher Hersteller, Festzuschuss mit 30 % Bonus, 10 Jahre regelmäßig geführtem Bonusheft, Stand 09/2016, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Krankenkassen Zuschuss

Das bedeutet:

  • Je nach Befund ist eine festgelegte Summe vorgeschrieben, die die Kasse übernimmt.
  • Abgedeckt durch die Regelversorgung ist im Prinzip eine einfache Grundversorgung.
  • Die Zuzahlung beträgt rund 50 % der Kosten der Regelversorgung.
  • Mit einem lückenlos geführten Bonusheft erhöht sich dieser Zuschuss auf bis zu 65 %.

Wichtig zu wissen ist: dieser Betrag bleibt immer gleich. Entscheidet sich ein Patient also für eine höherwertige Variante, erhöht sich der Zuschuss nicht. Die Differenz zur Regelversorgung muss also komplett vom Patienten getragen werden.

Zahnersatz Bonusheft und Zahnarztbesteck
Zahnersatz sparen

So kann für den Patienten schnell eine hohe finanzielle Belastung entstehen. Das muss aber nicht sein. Mit dentaltrade können Sie deutlich beim Zahnersatz sparen - bis zu 90 % des Eigenanteils. Sprechen Sie einfach Ihren Zahnarzt auf dentaltrade an, denn eine Behandlung mit dentaltrade Zahnersatz ist auch bei Ihrem eigenen Zahnarzt möglich. Zahnersatz aus dem Ausland hat sich als hochwertige und günstige Alternative zu den deutschen Laboren inzwischen auf dem Markt etabliert und einen festen Platz eingenommen. 

Vertrauen Sie auf den Testsieger: Bereits über eine Viertelmillion Patienten sind bereits überzeugt von Zahnersatz von dentaltrade. Zudem wurden wir vom TÜV Saarland im Rahmen der TÜV Service tested Zertifizierung mit der Note SEHR GUT ausgezeichnet – sowohl im Gesamtergebnis als auch in der Kategorie Preis-Leistung.

Heil- und Kostenplan verstehen

Der Heil-und Kostenplan (HKP) besteht aus insgesamt fünf Abschnitten. Besonders interessant für Patienten ist Abschnitt III, denn hier geht es um die Kosten. Ihr Zahnarzt trägt die Beträge ein, die durch das Behandlungshonorar sowie die Material- und Laborkosten entstehen werden. Wichtig zu beachten ist, dass es sich dabei um eine vorläufige Schätzung handelt. Nachdem der Zahnarzt in den Abschnitten I bis III den Befund, die geplante Therapie und die voraussichtlichen Kosten eingetragen hat, müssen Sie den HKP bei Ihrer Krankenversicherung einreichen. Der Zuschuss der Krankenkasse wird unter Abschnitt IV festgehalten. Der verbleibende Betrag, den die Versicherung nicht übernimmt, wird als Eigenanteil bezeichnet, den Sie selbst dazuzahlen müssen.

Wurde der HKP durch die Krankenversicherung genehmigt, kann der Zahnarzt mit der Behandlung beginnen. Anschließend werden die tatsächlich entstandenen Kosten aufgeschlüsselt, die im Abschnitt V des HKP dokumentiert werden. Als Faustformel gilt: Überschreitungen bis zu 20 Prozent der ursprünglich veranschlagten Kosten müssen vom Patienten toleriert werden. Bei höheren Abweichungen muss die Zahnarztpraxis dem Patienten vorher mitteilen, dass die ursprünglichen Kosten weit überschritten werden. Aus den Angaben im HKP wird schnell deutlich, dass gerade der Punkt „Material- und Laborkosten“ einen großen Anteil der Summe ausmacht. Mit dentaltrade als Hersteller können Sie also bis zu 90 % Ihres Eigenanteils sparen und Zahnersatz preiswerter erhalten.

Und so funktioniert das Sparen beim Zahnersatz

Um Zahnersatz von dentaltrade zu erhalten, können Sie in der Regel wie gewohnt zu Ihrem eigenen Zahnarzt gehen. Oder sind Sie auf Zahnarztsuche? Dann nennen wir Ihnen gerne eine Praxis in Ihrer Region, die bereits mit uns zusammenarbeitet.

Nach Wahl des Zahnarztes kann es los gehen. Ihre Zahnarztpraxis erstellt zunächst einen Heil- und Kostenplan, der den Befund, die Behandlung und die geplanten Kosten aufschlüsselt. Diesen reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein. Der HKP wird genehmigt und mit dem Zuschuss der Kasse versehen an Sie zurückgeschickt. Nun können Sie über Ihren Zahnarzt ein Vergleichsangebot bei dentaltrade anfordern. Alternativ können Sie Ihren HKP auch direkt zu uns schicken. Unser Angebot überzeugt und Sie möchten Ihren Zahnersatz preiswerter erhalten? Dann können Sie mit uns starten.

Ist beispielsweise festsitzender Zahnersatz mit einer Brücke geplant, werden zunächst die nebenliegenden Zähne beschliffen und anschließend wird ein Abdruck des Kiefers genommen. 

Um die Zähne zu schützen, bis der Zahnersatz fertig ist, wird ein Provisorium aus Kunststoff eingesetzt. Ihr Zahnarzt beauftragt uns mit der Abholung des Abdrucks. Der Auftrag wird an unserem Stammsitz in Bremen kontrolliert und dann zur Produktion in unser eigenes TÜV-geprüftes Meisterlabor geschickt. Der Zahnersatz wird nach den Richtlinien des deutschen Medizinproduktegesetzes und deutschen Qualitätsstandards gefertigt und durchläuft dabei mehrfache Qualitätskontrollen. So wird unser hochwertiger und dennoch günstiger Zahnersatz für kleine Preise möglich.

Wir sind von unserer Qualität überzeugt und bieten daher 3 Jahre Garantie auf herausnehmbaren und 5 Jahre auf festsitzenden Zahnersatz - somit mehr als die gesetzlich vorgeschriebenen 2 Jahre. Nach ca. 8 – 10 Tagen ist der Zahnersatz wieder in der Praxis und kann von Ihrem Zahnarzt eingesetzt werden. Schon können Sie wieder unbeschwert lachen und haben zudem Geld gespart!

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Clever sparen: Günstige Preise für Qualitäts-Zahnersatz
  • Schnell verglichen: Gratis Kostenvoranschläge
  • Vertrauen behalten: Behandlung beim eigenen Zahnarzt möglich
  • Sicherheit gewährt: Bis zu 5 Jahre Garantie