Multilayer-Zirkon DD cubeX2 ML

dentaltrade bietet aufgrund der großen Nachfrage den hochwertigen Werkstoff Multilayer-Zirkon DD cubeX2 ML an. Dies ist ein Zirkonrohling mit nahtlos ineinander verlaufenden Farbnuancen vom Zahnhals bis zur Schneide, ähnlich wie der natürliche Zahn.
Erhältlich ist das Zirkon in folgenden acht Vita-Zahnfarben: A1, A2, A3, A3,5, B1, B2, C2 und D3. Aus diesem Rohling wird der Zahnersatz nach digitaler Übertragung gefräst und bietet ein Höchstmaß an Präzision und Passgenauigkeit.
Durch die kontrollierte Lichtbrechung des Materials wird eine spezielle Transluzenzwirkung erreicht, wodurch ein ästhetisches und natürliches Erscheinungsbild erreicht werden kann. Der Zahnersatz ist nach der Eingliederung somit als solcher kaum erkennbar.
Spezielle Individualisierungen können selbstverständlich nach wie vor auf Wunsch mit Malfarbe vor dem Glanzbrand erreicht werden.

Die Vorteile des Multilayer-Zirkoniumdioxid

Zirkoniumdioxid ist ein hervorragender Werkstoff, der seit einigen Jahren auch in der Zahnmedizin und Zahntechnik mit großem Erfolg Einzug gehalten hat. Er weist einige besondere Eigenschaften auf, die für die Verwendung als Zahnersatz von großem Vorteil sind:

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
    die empfindlichen, präparierten Stümpfe werden nicht mit Wärme-/Kältereizen konfrontiert.
  • Hohe Resistenz gegen Risse
    dies führt zu größtmöglicher Stabilität und Haltbarkeit des Zahnersatzes.
  • Hohe Biokompabilität
    der menschliche Körper zeigt so gut wie keine allergischen Reaktionen bzw. Abstossungsreaktionen auf Zirkondioxid.

Durch den schichtweisen Aufbau der verschiedenen Farben des Multilayer-Zirkons, ist ein sehr natürliches Endergebnis möglich, mit hoher Transluzenz im inzisalen Drittel des Zahnes. Diese Transluzenz ist mit einfarbigen Rohlingen kaum zu erreichen.

Für wen kommt Multilayer-Zirkon in Frage?

Es kommt für alle Patienten in Frage, die Zahnersatz mit Folgenden Indikationen benötigen:

  • Kronen
  • Brücken bis zu drei Gliedern im Front- und Seitenzahnbereich
  • Teilkronen
  • Onlays
  • Inlays
  • Veneers
  • Implantatkronen

oder für Patienten die:

  • Allergiker sind oder auf Metall verzichten möchten.
  • sehr hohe ästhetische Ansprüche haben.

Was müssen Zahnärzte beachten, wenn sie mit Multilayer-Zirkon arbeiten?

Wichtig ist, dass eine Hohlkehle präpariert wird oder eine abgerundete Stufe. Ein bis zwei Millimeter Platz für die Krone werden benötigt, um eine anatomische oder vollanatomische Modellation gewährleisten zu können. Die Mindeststumpfhöhe sollte drei Millimeter betragen, um eine ausreichende Retentionsmöglichkeit zu bieten.
Befestigt werden die Zirkonkronen konventionell mit Zinkoxidphosphatzementen oder Glasionomerzementen. Eine provisorische Befestigung wird nicht empfohlen. Sollte es doch einmal nötig sein, Okklusionskontakte einzuschleifen, sollte dies unbedingt mit Wasser zur Kühlung erfolgen.

Sie haben sich für Zahnersatz aus Multilayer-Zirkon DD cubeX2 ML von dentaltrade entschieden - wie geht es weiter?

Wir möchten es Ihnen so einfach wie möglich machen, um kostengünstig qualitativ hochwertigen Zahnersatz mit Multilayer-Zirkon zu erhalten und haben aus diesem Grund unser Kostenvoranschlag- und Auftragsformular erweitert. Auf dem Formular können Sie Ihre Wünsche schnell und unkompliziert ausfüllen.

Weitere Fragen zum Ablauf und den Kosten beantwortet Ihnen sehr gerne unser kompetentes Beratungsteam unter der kostenlosen Servicenummer: (0800) 247 147-1.

Wir freuen uns auf Sie!